RCDS Oldenburg ist mit Rike Wilgen und Jana Blömer unterwegs.

+++ Unsere Teamplakate: Jana Blömer und Henrike Wilgen +++

Ohne diese beiden läuft im RCDS nicht viel: Auch unsere stellvertretende Landesvorsitzende Jana und unsere Gruppenleiterin Rike stellen sich zur Wahl, um für konstruktive Hochschulpolitik einzustehen. Wir finden das klasse und würden uns wünschen, wenn in Zukunft mehr starke Frauen den Weg in die Hochschulpolitik finden!
... MehrWeniger

+++ Unsere Teamplakate: Jana Blömer und Henrike Wilgen +++

Ohne diese beiden läuft im RCDS nicht viel: Auch unsere stellvertretende Landesvorsitzende Jana und unsere Gruppenleiterin Rike stellen sich zur Wahl, um für konstruktive Hochschulpolitik einzustehen. Wir finden das klasse und würden uns wünschen, wenn in Zukunft mehr starke Frauen den Weg in die Hochschulpolitik finden!

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz : Niklas Schellenberg+++

Zum Abschluss wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Niklas Schellenberg

„In den Universitäten werden diejenigen ausgebildet, die eines Tages Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen sollen. Damit diese Gesellschaft auch in Zukunft noch eine demokratische ist, setze ich mich dafür ein, dass unsere Studierendenvertretung sich klar von verfassungsfeindlichen Gruppierungen abgrenzt, die sich mit ihren Bestrebungen gegen den Bestand unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung richten. Es dürfen keine studentischen Gelder dafür verwendet werden, Milieus zu unterstützen, die den demokratischen Rechtsstaat ablehnen und beseitigen wollen.“
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz  : Niklas Schellenberg+++

Zum Abschluss wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Niklas Schellenberg

„In den Universitäten werden diejenigen ausgebildet, die eines Tages Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen sollen. Damit diese Gesellschaft auch in Zukunft noch eine demokratische ist, setze ich mich dafür ein, dass unsere Studierendenvertretung sich klar von verfassungsfeindlichen Gruppierungen abgrenzt, die sich mit ihren Bestrebungen gegen den Bestand unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung richten. Es dürfen keine studentischen Gelder dafür verwendet werden, Milieus zu unterstützen, die den demokratischen Rechtsstaat ablehnen und beseitigen wollen.“

Heute ist die letzte Möglichkeit, noch in Wechloy StuPa und Senat zu wählen. Höchste Zeit also, nochmal unsere Ideen für Wechloy vorzustellen. Viele unserer Mitglieder sind mit dem Wunsch, endlich auch als Wechloyer vom AStA wahrgenommen zu werden, überhaupt erst in die Hochschulpolitik gegangen. In unserem AStA-Jahr wurde Wechloy das erste Mal seit Jahren als gleichberechtigt wahrgenommen und die Interessen und Wünsche der Studierenden hier ernst genommen. Daran wollen wir weiter anknüpfen - Dafür brauchen wir deine Stimme! ... MehrWeniger

Heute ist die letzte Möglichkeit, noch in Wechloy StuPa und Senat zu wählen. Höchste Zeit also, nochmal unsere Ideen für Wechloy vorzustellen. Viele unserer Mitglieder sind mit dem Wunsch, endlich auch als Wechloyer vom AStA wahrgenommen zu werden, überhaupt erst in die Hochschulpolitik gegangen. In unserem AStA-Jahr wurde Wechloy das erste Mal seit Jahren als gleichberechtigt wahrgenommen und die Interessen und Wünsche der Studierenden hier ernst genommen. Daran wollen wir weiter anknüpfen - Dafür brauchen wir deine Stimme!

+++ 4. Grund: Um eine konstruktive Interessenvertretung zu stärken. +++

Um gemeinsam deine Wünsche und die deiner Kommilitonen umsetzen zu können, ist es unbedingt notwendig, mit allen betroffenen Akteuren konstruktiv zusammenzuarbeiten. Ebenso muss dieser Austausch sachorientiert stattfinden, damit der Fokus beim Wesentlichen bleibt und die erzielten Erfolge effizient umgesetzt werden können. Seit Jahren setzten wir uns daher mit dem Anspruch einer konstruktiven und sachorientierten Politik im Studierendenparlament für euch ein. Um auch in diesem Jahr weiterarbeiten zu können, gib deine Stimme bei den StuPa- und Senatswahlen ab.
Jede Stimme zählt!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ 4. Grund: Um eine konstruktive Interessenvertretung zu stärken. +++

Um gemeinsam deine Wünsche und die deiner Kommilitonen umsetzen zu können, ist es unbedingt notwendig, mit allen betroffenen Akteuren konstruktiv zusammenzuarbeiten. Ebenso muss dieser Austausch sachorientiert stattfinden, damit der Fokus beim Wesentlichen bleibt und die erzielten Erfolge effizient umgesetzt werden können. Seit Jahren setzten wir uns daher mit dem Anspruch einer konstruktiven und sachorientierten Politik im Studierendenparlament für euch ein. Um auch in diesem Jahr weiterarbeiten zu können, gib deine Stimme bei den StuPa- und Senatswahlen ab.
Jede Stimme zählt!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor

RCDS Oldenburg hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... MehrWeniger

+++ Fahrradstellplätze ausbauen, Parkplatzsituation entspannen, Nahverkehr verbessern! +++

Nichts ist für uns Studierenden stressiger, als mit dem Bus im Verkehr stecken zu bleiben oder keinen Stellplatz für unser Fahrrad bzw. unser Auto zu finden und deswegen schließlich mit Verspätung zu einer wichtigen Lehrveranstaltung zu kommen. Doch auch über das Nerven-Argument hinaus gibt es gewichtige Gründe, aus denen wir die aktuelle Situation nicht hinnehmen können. Ohne die Verbesserung des Nahverkehrsangebots und dessen Abstimmung auf studentische Interessen fehlt es an Anreizen, umweltfreundlichere Mobilitätsalternativen zu wählen. Fahrradstellplätze sind teilweise derart überfüllt, dass auch angrenzende Rettungswege vollgestellt werden, und das unnötige Manövrieren zwecks Parkplatzsuche sorgt für einen erhöhten und vermeidbaren Ausstoß von Treibhausgasen.

Wir wollen deshalb den Nahverkehr durch eine bessere Verzahnung von Bus und Schiene attraktiver machen. Die Fahrradstellplätze an beiden Uni-Standorten ausbauen und die Parkplatzsituation durch ein Parkleitsystem und ggf. zusätzliche Parkplätze entspannen.
... MehrWeniger

+++ Fahrradstellplätze ausbauen, Parkplatzsituation entspannen, Nahverkehr verbessern! +++

Nichts ist für uns Studierenden stressiger, als mit dem Bus im Verkehr stecken zu bleiben oder keinen Stellplatz für unser Fahrrad bzw. unser Auto zu finden und deswegen schließlich mit Verspätung zu einer wichtigen Lehrveranstaltung zu kommen. Doch auch über das Nerven-Argument hinaus gibt es gewichtige Gründe, aus denen wir die aktuelle Situation nicht hinnehmen können. Ohne die Verbesserung des Nahverkehrsangebots und dessen Abstimmung auf studentische Interessen fehlt es an Anreizen, umweltfreundlichere Mobilitätsalternativen zu wählen. Fahrradstellplätze sind teilweise derart überfüllt, dass auch angrenzende Rettungswege vollgestellt werden, und das unnötige Manövrieren zwecks Parkplatzsuche sorgt für einen erhöhten und vermeidbaren Ausstoß von Treibhausgasen.

Wir wollen deshalb den Nahverkehr durch eine bessere Verzahnung von Bus und Schiene attraktiver machen. Die Fahrradstellplätze an beiden Uni-Standorten ausbauen und die Parkplatzsituation durch ein Parkleitsystem und ggf. zusätzliche Parkplätze entspannen.

RCDS Oldenburg ist mit Alexander Raspe unterwegs.

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 10: Alexander Raspe +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Alexander Raspe

„Die Fachschaften stellen das Rückgrat der studentischen Interessenvertretung dar. Um denjenigen, die sich dort engagieren, eine bestmögliche Unterstützung zu zukommen zu lassen, setze ich mich dafür ein, jährliche Schulungen zu rechtlichen Themen für alle Fachschaftsräte anzubieten.“
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 10: Alexander Raspe +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Alexander Raspe

„Die Fachschaften stellen das Rückgrat der studentischen Interessenvertretung dar. Um denjenigen, die sich dort engagieren, eine bestmögliche Unterstützung zu zukommen zu lassen, setze ich mich dafür ein, jährliche Schulungen zu rechtlichen Themen für alle Fachschaftsräte anzubieten.“

RCDS Oldenburg hat 3 neue Fotos hinzugefügt — freudig hier: Universität Oldenburg.

+++ Die Wahlen haben begonnen! +++

Heute und morgen könnt ihr in Wechloy eure Stimme für die Mitgestaltung unserer Uni im kommenden Jahr abgeben! Unsere fleißigen Kandidaten stehen euch bei Fragen zu unseren Themen zur Seite. Morgen könnt ihr zusätzlich noch den Senat wählen. Die Wahlkabinen sind noch bis 18 Uhr vor dem großen Hörsaal auf der Ringebene für euch geöffnet!

Wir wünschen euch noch eine schöne Woche!
... MehrWeniger

+++ Die Wahlen haben begonnen! +++ 

Heute und morgen könnt ihr in Wechloy eure Stimme für die Mitgestaltung unserer Uni im kommenden Jahr abgeben! Unsere fleißigen Kandidaten stehen euch bei Fragen zu unseren Themen zur Seite. Morgen könnt ihr zusätzlich noch den Senat wählen. Die Wahlkabinen sind noch bis 18 Uhr vor dem großen Hörsaal auf der Ringebene für euch geöffnet!

Wir wünschen euch noch eine schöne Woche!

RCDS Oldenburg ist mit Jana Blömer unterwegs.

+++ 3. Grund: Weil du entspannt und leicht zur Uni kommen möchtest. +++

Um an Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können, muss man notwendigerweise die Uni rechtzeitig und ohne Stress erreichen können. Ein großes Hindernis sind hier die mangelnden Stellplätze sowohl für Fahrräder als auch für Autos. Ebenso müssen die Nahverkehrsverbindungen weiter ausgebaut und vor allem in Stoßzeiten optimiert werden. Siehst auch du in diesen Punkten ein Handlungsbedarf? Dann gehe wählen und nutze deine Stimme!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ 3. Grund: Weil du entspannt und leicht zur Uni kommen möchtest. +++

Um an Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können, muss man notwendigerweise die Uni rechtzeitig und ohne Stress erreichen können. Ein großes Hindernis sind hier die mangelnden Stellplätze sowohl für Fahrräder als auch für Autos. Ebenso müssen die Nahverkehrsverbindungen weiter ausgebaut und vor allem in Stoßzeiten optimiert werden. Siehst auch du in diesen Punkten ein Handlungsbedarf? Dann gehe wählen und nutze deine Stimme!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor

RCDS Oldenburg ist mit Jonas Broleen unterwegs.

+++ Unsere Teamplakate: Jonas Broleen und Niklas Brandt +++

In Wechloy hat der RCDS Oldenburg seine Wurzeln, deshalb ist es selbstredend, dass wir wieder ein starkes Team für den Campus aufstellen. Jonas und Niklas sind gremienerfahren, hochschulpolitisch aktiv und bringen auch immer andere Sichtweisen in die Gruppe. Vielfalt ist uns wichtig: Wir sind die Liste mit Vertretern aus vielen Fachbereichen, aus Haarentor und Wechloy, mit vielen unterschiedlichen Meinungen und Ansichten. Denkt dran nächste Woche wählen zu gehen. Jede Stimme zählt!
... MehrWeniger

+++ Unsere Teamplakate: Jonas Broleen und Niklas Brandt +++

In Wechloy hat der RCDS Oldenburg seine Wurzeln, deshalb ist es selbstredend, dass wir wieder ein starkes Team für den Campus aufstellen. Jonas und Niklas sind gremienerfahren, hochschulpolitisch aktiv und bringen auch immer andere Sichtweisen in die Gruppe. Vielfalt ist uns wichtig: Wir sind die Liste mit Vertretern aus vielen Fachbereichen, aus Haarentor und Wechloy, mit vielen unterschiedlichen Meinungen und Ansichten. Denkt dran nächste Woche wählen zu gehen. Jede Stimme zählt!

RCDS Oldenburg ist mit Niklas Howad unterwegs.

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 6: Niklas Howad +++

Und weiter geht es mit unserem nächsten Kandidaten, Niklas Howad:

Seit Jahren engagiere ich mich an der Uni, um diese stets weiter zu verbessern.
Ich möchte mich nicht nur für ein einziges Thema einsetzen, sondern wollte von Anfang an immer, dass sich in vielen Bereichen etwas für die Studenten positiv verändert. Für die Umsetzung neuer Ideen benötigt man allerdings Durchsetzungsvermögen und viel Engagement, welches ich immer gezeigt habe und auch zukünftig zeigen werde.
Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen.
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 6: Niklas Howad +++

Und weiter geht es mit unserem nächsten Kandidaten, Niklas Howad:

Seit Jahren engagiere ich mich an der Uni, um diese stets weiter zu verbessern. 
Ich möchte mich nicht nur für ein einziges Thema einsetzen, sondern wollte von Anfang an immer, dass sich in vielen Bereichen etwas für die Studenten positiv verändert. Für die Umsetzung neuer Ideen benötigt man allerdings Durchsetzungsvermögen und viel Engagement, welches ich immer gezeigt habe und auch zukünftig zeigen werde.
Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

+++ Wahllokale in der Übersicht +++

Wir können uns dem Wahlaufruf des Studierendenparlament der Uni Oldenburg nur anschließen und euch ebenfalls bitten ab morgen wählen zu gehen!

Wahlen zum StuPa (immer von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ Wahllokale in der Übersicht +++

Wir können uns dem Wahlaufruf des Studierendenparlament der Uni Oldenburg nur anschließen und euch ebenfalls bitten ab morgen wählen zu gehen!

Wahlen zum StuPa (immer von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor

RCDS Oldenburg hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Zum Abschluss der diesjährigen Wahlkampfphase an der Uni Oldenburg kommen wir zum gemeinsamen Erleben der Auszählungsergebnisse und zum Feiern der gemeinsamen Leistungen zusammen.

Softdrinks und Bier gibt es gegen einen kleinen Obolus.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen :-).

Euer Team vom RCDS Oldenburg.
... MehrWeniger

+++ Gegen Anwesenheitspflicht – für ein selbstbestimmtes Studium! +++

Entgegen dem vorgesehenen Verfahren, studentische Vertreter im Vorfeld einzubeziehen, hat es in der vergangenen Zeit vermehrt Versuche gegeben, Anwesenheitskontrollen ohne studentische Beteiligung quasi „durch die Hintertür“ einzuführen. Das wollen wir auf gar keinen Fall hinnehmen!
Denn Anwesenheitskontrollen darf es nur in begründeten Ausnahmefällen und nach Einbeziehung der studentischen Vertreter geben. Eine generelle Anwesenheitspflicht widerspricht dagegen unserem Leitbild des freien und selbstbestimmten Studierenden, der selbst entscheiden kann, wie er sein Studium strukturiert und nur sich selbst und nicht seinen Dozenten gegenüber die Verantwortung für sein Studium trägt.

Aus Erfahrung wissen wir: Hervorragende Lehrveranstaltungen füllen sich ganz von selbst auch ohne Anwesenheitspflicht – gute Lehre braucht keinen Zwang!
... MehrWeniger

+++ Gegen Anwesenheitspflicht – für ein selbstbestimmtes Studium! +++

Entgegen dem vorgesehenen Verfahren, studentische Vertreter im Vorfeld einzubeziehen, hat es in der vergangenen Zeit vermehrt Versuche gegeben, Anwesenheitskontrollen ohne studentische Beteiligung quasi „durch die Hintertür“ einzuführen. Das wollen wir auf gar keinen Fall hinnehmen!
Denn Anwesenheitskontrollen darf es nur in begründeten Ausnahmefällen und nach Einbeziehung der studentischen Vertreter geben. Eine generelle Anwesenheitspflicht widerspricht dagegen unserem Leitbild des freien und selbstbestimmten Studierenden, der selbst entscheiden kann, wie er sein Studium strukturiert und nur sich selbst und nicht seinen Dozenten gegenüber die Verantwortung für sein Studium trägt.

Aus Erfahrung wissen wir: Hervorragende Lehrveranstaltungen füllen sich ganz von selbst auch ohne Anwesenheitspflicht – gute Lehre braucht keinen Zwang!

RCDS Oldenburg ist mit Adrian Rose unterwegs.

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 32: Adrian Rose +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Adrian Rose

„Das Studium mit der Verantwortung für ein kleines Kind in Einklang zu bringen, ist eine manchmal, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, nicht so einfach und verdient größten Respekt. Ich setze mich dafür ein, dass Studierende mit Kind besser unterstützt werden, z.B. durch eine bessere Abstimmung der Betreuungsmöglichkeiten auf die Veranstaltungszeiten. Außerdem möchte ich mich dafür einsetzen, dass man für den Eltern-Kind-Raum in Wechloy wie bereits in Haarentor einen dauerhaften Schlüssel bekommen kann, um organisatorisches Hick-Hack zu vermeiden.“
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 32: Adrian Rose +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Adrian Rose

„Das Studium mit der Verantwortung für ein kleines Kind in Einklang zu bringen, ist eine manchmal, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, nicht so einfach und verdient größten Respekt. Ich setze mich dafür ein, dass Studierende mit Kind besser unterstützt werden, z.B. durch eine bessere Abstimmung der Betreuungsmöglichkeiten auf die Veranstaltungszeiten. Außerdem möchte ich mich dafür einsetzen, dass man für den Eltern-Kind-Raum in Wechloy wie bereits in Haarentor einen dauerhaften Schlüssel bekommen kann, um organisatorisches Hick-Hack zu vermeiden.“

+++ 2. Grund: Damit Du immer gut verpflegt bist +++

Wer kennt das nicht? Man sitzt lange in der Bibliothek und lernt für Klausuren oder schreibt an einer Hausarbeit. Dann bekommt man Hunger und möchte gerne etwas Warmes essen, doch die Mensa hat zu und auch in der Cafeteria gibt es nichts Warmes mehr...
Wir wollen uns dafür einsetzen, dass es frei zugängliche Mikrowellen gibt und die Mensa länger geöffnet bleibt. Geh auch du wählen, um nicht mehr auf warmes Essen verzichten zu müssen!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ 2. Grund: Damit Du immer gut verpflegt bist +++

Wer kennt das nicht? Man sitzt lange in der Bibliothek und lernt für Klausuren oder schreibt an einer Hausarbeit. Dann bekommt man Hunger und möchte gerne etwas Warmes essen, doch die Mensa hat zu und auch in der Cafeteria gibt es nichts Warmes mehr...
Wir wollen uns dafür einsetzen, dass es frei zugängliche Mikrowellen gibt und die Mensa länger geöffnet bleibt. Geh auch du wählen, um nicht mehr auf warmes Essen verzichten zu müssen!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor

RCDS Oldenburg ist mit Mareike Schloo und 2 weiteren Personen unterwegs.

+++ Unsere Hochschulreiterinnen: Die Studentenreitgruppe +++

Wir stehen für eine faire Sportförderung ein. In unserem AStA-Jahr haben wir versucht, durch Richtlinien transparent und nachvollziehbare Entscheidungen zur Förderung von studentischen Initiativen und Sportgruppen zu fällen. Der letzte AStA hat dies anders gehandhabt und basierend auf der Weltanschauung einzelner Mitglieder willkürlich in diesem Fall die Förderung des Reitsports eingestellt. Wir wollen das wieder ändern! Wenn ihr für eine Sportförderung einsteht, die fair, gerecht und transparent ist, dann ist der RCDS die richtige Wahl bei StuPa und Senat!
... MehrWeniger

+++ Unsere Hochschulreiterinnen: Die Studentenreitgruppe +++

Wir stehen für eine faire Sportförderung ein. In unserem AStA-Jahr haben wir versucht, durch Richtlinien transparent und nachvollziehbare Entscheidungen zur Förderung von studentischen Initiativen und Sportgruppen zu fällen. Der letzte AStA hat dies anders gehandhabt und basierend auf der Weltanschauung einzelner Mitglieder willkürlich in diesem Fall die Förderung des Reitsports eingestellt. Wir wollen das wieder ändern! Wenn ihr für eine Sportförderung einsteht, die fair, gerecht und transparent ist, dann ist der RCDS die richtige Wahl bei StuPa und Senat!

+++ 1. Grund: Weil es um Dein Geld geht! +++

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) hat ein Budget in Höhe von mehr als 5 Millionen Euro zur Verfügung, welches sich aus den Studienbeiträgen aller Studierenden an der Universität Oldenburg zusammensetzt. Mit Deiner Stimme für den RCDS kannst Du Dich für eine sachorientierte und konstruktive Verwendung dieser Gelder aussprechen.

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ 1. Grund: Weil es um Dein Geld geht! +++

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) hat ein Budget in Höhe von mehr als 5 Millionen Euro zur Verfügung, welches sich aus den Studienbeiträgen aller Studierenden an der Universität Oldenburg zusammensetzt. Mit Deiner Stimme für den RCDS kannst Du Dich für eine sachorientierte und konstruktive Verwendung dieser Gelder aussprechen.

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor