RCDS Oldenburg ist mit Jonas Broleen unterwegs.

+++ Unsere Teamplakate: Jonas Broleen und Niklas Brandt +++

In Wechloy hat der RCDS Oldenburg seine Wurzeln, deshalb ist es selbstredend, dass wir wieder ein starkes Team für den Campus aufstellen. Jonas und Niklas sind gremienerfahren, hochschulpolitisch aktiv und bringen auch immer andere Sichtweisen in die Gruppe. Vielfalt ist uns wichtig: Wir sind die Liste mit Vertretern aus vielen Fachbereichen, aus Haarentor und Wechloy, mit vielen unterschiedlichen Meinungen und Ansichten. Denkt dran nächste Woche wählen zu gehen. Jede Stimme zählt!
... MehrWeniger

+++ Unsere Teamplakate: Jonas Broleen und Niklas Brandt +++

In Wechloy hat der RCDS Oldenburg seine Wurzeln, deshalb ist es selbstredend, dass wir wieder ein starkes Team für den Campus aufstellen. Jonas und Niklas sind gremienerfahren, hochschulpolitisch aktiv und bringen auch immer andere Sichtweisen in die Gruppe. Vielfalt ist uns wichtig: Wir sind die Liste mit Vertretern aus vielen Fachbereichen, aus Haarentor und Wechloy, mit vielen unterschiedlichen Meinungen und Ansichten. Denkt dran nächste Woche wählen zu gehen. Jede Stimme zählt!

RCDS Oldenburg ist mit Niklas Howad unterwegs.

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 6: Niklas Howad +++

Und weiter geht es mit unserem nächsten Kandidaten, Niklas Howad:

Seit Jahren engagiere ich mich an der Uni, um diese stets weiter zu verbessern.
Ich möchte mich nicht nur für ein einziges Thema einsetzen, sondern wollte von Anfang an immer, dass sich in vielen Bereichen etwas für die Studenten positiv verändert. Für die Umsetzung neuer Ideen benötigt man allerdings Durchsetzungsvermögen und viel Engagement, welches ich immer gezeigt habe und auch zukünftig zeigen werde.
Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen.
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 6: Niklas Howad +++

Und weiter geht es mit unserem nächsten Kandidaten, Niklas Howad:

Seit Jahren engagiere ich mich an der Uni, um diese stets weiter zu verbessern. 
Ich möchte mich nicht nur für ein einziges Thema einsetzen, sondern wollte von Anfang an immer, dass sich in vielen Bereichen etwas für die Studenten positiv verändert. Für die Umsetzung neuer Ideen benötigt man allerdings Durchsetzungsvermögen und viel Engagement, welches ich immer gezeigt habe und auch zukünftig zeigen werde.
Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

+++ Wahllokale in der Übersicht +++

Wir können uns dem Wahlaufruf des Studierendenparlament der Uni Oldenburg nur anschließen und euch ebenfalls bitten ab morgen wählen zu gehen!

Wahlen zum StuPa (immer von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ Wahllokale in der Übersicht +++

Wir können uns dem Wahlaufruf des Studierendenparlament der Uni Oldenburg nur anschließen und euch ebenfalls bitten ab morgen wählen zu gehen!

Wahlen zum StuPa (immer von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor

RCDS Oldenburg hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Zum Abschluss der diesjährigen Wahlkampfphase an der Uni Oldenburg kommen wir zum gemeinsamen Erleben der Auszählungsergebnisse und zum Feiern der gemeinsamen Leistungen zusammen.

Softdrinks und Bier gibt es gegen einen kleinen Obolus.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen :-).

Euer Team vom RCDS Oldenburg.
... MehrWeniger

+++ Gegen Anwesenheitspflicht – für ein selbstbestimmtes Studium! +++

Entgegen dem vorgesehenen Verfahren, studentische Vertreter im Vorfeld einzubeziehen, hat es in der vergangenen Zeit vermehrt Versuche gegeben, Anwesenheitskontrollen ohne studentische Beteiligung quasi „durch die Hintertür“ einzuführen. Das wollen wir auf gar keinen Fall hinnehmen!
Denn Anwesenheitskontrollen darf es nur in begründeten Ausnahmefällen und nach Einbeziehung der studentischen Vertreter geben. Eine generelle Anwesenheitspflicht widerspricht dagegen unserem Leitbild des freien und selbstbestimmten Studierenden, der selbst entscheiden kann, wie er sein Studium strukturiert und nur sich selbst und nicht seinen Dozenten gegenüber die Verantwortung für sein Studium trägt.

Aus Erfahrung wissen wir: Hervorragende Lehrveranstaltungen füllen sich ganz von selbst auch ohne Anwesenheitspflicht – gute Lehre braucht keinen Zwang!
... MehrWeniger

+++ Gegen Anwesenheitspflicht – für ein selbstbestimmtes Studium! +++

Entgegen dem vorgesehenen Verfahren, studentische Vertreter im Vorfeld einzubeziehen, hat es in der vergangenen Zeit vermehrt Versuche gegeben, Anwesenheitskontrollen ohne studentische Beteiligung quasi „durch die Hintertür“ einzuführen. Das wollen wir auf gar keinen Fall hinnehmen!
Denn Anwesenheitskontrollen darf es nur in begründeten Ausnahmefällen und nach Einbeziehung der studentischen Vertreter geben. Eine generelle Anwesenheitspflicht widerspricht dagegen unserem Leitbild des freien und selbstbestimmten Studierenden, der selbst entscheiden kann, wie er sein Studium strukturiert und nur sich selbst und nicht seinen Dozenten gegenüber die Verantwortung für sein Studium trägt.

Aus Erfahrung wissen wir: Hervorragende Lehrveranstaltungen füllen sich ganz von selbst auch ohne Anwesenheitspflicht – gute Lehre braucht keinen Zwang!

RCDS Oldenburg ist mit Adrian Rose unterwegs.

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 32: Adrian Rose +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Adrian Rose

„Das Studium mit der Verantwortung für ein kleines Kind in Einklang zu bringen, ist eine manchmal, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, nicht so einfach und verdient größten Respekt. Ich setze mich dafür ein, dass Studierende mit Kind besser unterstützt werden, z.B. durch eine bessere Abstimmung der Betreuungsmöglichkeiten auf die Veranstaltungszeiten. Außerdem möchte ich mich dafür einsetzen, dass man für den Eltern-Kind-Raum in Wechloy wie bereits in Haarentor einen dauerhaften Schlüssel bekommen kann, um organisatorisches Hick-Hack zu vermeiden.“
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 32: Adrian Rose +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Adrian Rose

„Das Studium mit der Verantwortung für ein kleines Kind in Einklang zu bringen, ist eine manchmal, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, nicht so einfach und verdient größten Respekt. Ich setze mich dafür ein, dass Studierende mit Kind besser unterstützt werden, z.B. durch eine bessere Abstimmung der Betreuungsmöglichkeiten auf die Veranstaltungszeiten. Außerdem möchte ich mich dafür einsetzen, dass man für den Eltern-Kind-Raum in Wechloy wie bereits in Haarentor einen dauerhaften Schlüssel bekommen kann, um organisatorisches Hick-Hack zu vermeiden.“

+++ 2. Grund: Damit Du immer gut verpflegt bist +++

Wer kennt das nicht? Man sitzt lange in der Bibliothek und lernt für Klausuren oder schreibt an einer Hausarbeit. Dann bekommt man Hunger und möchte gerne etwas Warmes essen, doch die Mensa hat zu und auch in der Cafeteria gibt es nichts Warmes mehr...
Wir wollen uns dafür einsetzen, dass es frei zugängliche Mikrowellen gibt und die Mensa länger geöffnet bleibt. Geh auch du wählen, um nicht mehr auf warmes Essen verzichten zu müssen!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ 2. Grund: Damit Du immer gut verpflegt bist +++

Wer kennt das nicht? Man sitzt lange in der Bibliothek und lernt für Klausuren oder schreibt an einer Hausarbeit. Dann bekommt man Hunger und möchte gerne etwas Warmes essen, doch die Mensa hat zu und auch in der Cafeteria gibt es nichts Warmes mehr...
Wir wollen uns dafür einsetzen, dass es frei zugängliche Mikrowellen gibt und die Mensa länger geöffnet bleibt. Geh auch du wählen, um nicht mehr auf warmes Essen verzichten zu müssen!

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor

RCDS Oldenburg ist mit Mareike Schloo und 2 weiteren Personen unterwegs.

+++ Unsere Hochschulreiterinnen: Die Studentenreitgruppe +++

Wir stehen für eine faire Sportförderung ein. In unserem AStA-Jahr haben wir versucht, durch Richtlinien transparent und nachvollziehbare Entscheidungen zur Förderung von studentischen Initiativen und Sportgruppen zu fällen. Der letzte AStA hat dies anders gehandhabt und basierend auf der Weltanschauung einzelner Mitglieder willkürlich in diesem Fall die Förderung des Reitsports eingestellt. Wir wollen das wieder ändern! Wenn ihr für eine Sportförderung einsteht, die fair, gerecht und transparent ist, dann ist der RCDS die richtige Wahl bei StuPa und Senat!
... MehrWeniger

+++ Unsere Hochschulreiterinnen: Die Studentenreitgruppe +++

Wir stehen für eine faire Sportförderung ein. In unserem AStA-Jahr haben wir versucht, durch Richtlinien transparent und nachvollziehbare Entscheidungen zur Förderung von studentischen Initiativen und Sportgruppen zu fällen. Der letzte AStA hat dies anders gehandhabt und basierend auf der Weltanschauung einzelner Mitglieder willkürlich in diesem Fall die Förderung des Reitsports eingestellt. Wir wollen das wieder ändern! Wenn ihr für eine Sportförderung einsteht, die fair, gerecht und transparent ist, dann ist der RCDS die richtige Wahl bei StuPa und Senat!

+++ 1. Grund: Weil es um Dein Geld geht! +++

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) hat ein Budget in Höhe von mehr als 5 Millionen Euro zur Verfügung, welches sich aus den Studienbeiträgen aller Studierenden an der Universität Oldenburg zusammensetzt. Mit Deiner Stimme für den RCDS kannst Du Dich für eine sachorientierte und konstruktive Verwendung dieser Gelder aussprechen.

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor
... MehrWeniger

+++ 1. Grund: Weil es um Dein Geld geht! +++

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) hat ein Budget in Höhe von mehr als 5 Millionen Euro zur Verfügung, welches sich aus den Studienbeiträgen aller Studierenden an der Universität Oldenburg zusammensetzt. Mit Deiner Stimme für den RCDS kannst Du Dich für eine sachorientierte und konstruktive Verwendung dieser Gelder aussprechen.

Wahlen zum StuPa (immer von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr):
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Donnerstag im BIS–Saal und am Freitag (nur bis 14.00 Uhr) im Mensa-Foyer am Campus Haarentor

Wahlen zum Senat (immer von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr):
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal (BIS-Saal) am Campus Haarentor

RCDS Oldenburg ist mit Niklas Howad und Henrik Wärner unterwegs.

+++ Wir wollen eine attraktive Universität +++

Eine Hochschule ist nicht nur ein Ort zum Lernen und Forschen! Für viele von euch ist die Universität der Lebensmittelpunkt - ein Ort an dem ihr sehr viel Zeit verbringt und der deswegen so attraktiv wie möglich sein sollte. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass neben guter Lehre, anständigen Lernplätzen und vernünftigem Essen in der Mensa auch an anderen Stellen der Uni-Alltag so abwechslungsreich wie möglich gestaltet wird.

So haben wir zum Beispiel im vergangenen SoSe gemeinsam mit unserem Landesverband den BVB-Geschäftsführer, Hans-Joachim Watzke, an unsere Uni gelotst. Die daraus entstandene Veranstaltung platze aus allen Nähten und kam super an!

Auch zukünftig wollen wir Veranstaltungen mit interessanten Persönlichkeiten an unserer Universität voranbringen.
... MehrWeniger

+++ Wir wollen eine attraktive Universität +++

Eine Hochschule ist nicht nur ein Ort zum Lernen und Forschen! Für viele von euch ist die Universität der Lebensmittelpunkt - ein Ort an dem ihr sehr viel Zeit verbringt und der deswegen so attraktiv wie möglich sein sollte. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass neben guter Lehre, anständigen Lernplätzen und vernünftigem Essen in der Mensa auch an anderen Stellen der Uni-Alltag so abwechslungsreich wie möglich gestaltet wird.

So haben wir zum Beispiel im vergangenen SoSe gemeinsam mit unserem Landesverband den BVB-Geschäftsführer, Hans-Joachim Watzke, an unsere Uni gelotst. Die daraus entstandene Veranstaltung platze aus allen Nähten und kam super an!

Auch zukünftig wollen wir Veranstaltungen mit interessanten Persönlichkeiten an unserer Universität voranbringen.

+++ ABSTIMMUNGS-QUORUM ERREICHT +++

Nachdem auch an der Universität Göttingen, in Bremen und in Vechta die Urabstimmung im Rahmen der dortigen Hochschulwahlen zum landesweiten Semesterticket positiv ausfiel, ist das Quorum für die Einführung des landesweiten Semestertickets erreicht. Aktuell 80,75% der Studierendenschaften in Niedersachsen und Bremen sind damit für die Einführung des Tickets!

Auch die Urabstimmung in Hannover verlief positiv, jedoch muss dort das Ergebnis noch durch den studentischen Rat in der nächsten Woche bestätigt werden. Unsere Universität stimmte per StuPa-Beschluss dem Ticket bereits Anfang des Jahres zu.
Nun werden offiziell die Vorbereitungen für die Einführung begonnen, sobald die Unterlagen bei den Verkehrsbetrieben eingegangen sind. Wir halten euch natürlich über die Entwicklungen auf dem Laufenden!
... MehrWeniger

+++ ABSTIMMUNGS-QUORUM ERREICHT +++

Nachdem auch an der Universität Göttingen, in Bremen und in Vechta die Urabstimmung im Rahmen der dortigen Hochschulwahlen zum landesweiten Semesterticket positiv ausfiel, ist das Quorum für die Einführung des landesweiten Semestertickets erreicht. Aktuell 80,75% der Studierendenschaften in Niedersachsen und Bremen sind damit für die Einführung des Tickets!

Auch die Urabstimmung in Hannover verlief positiv, jedoch muss dort das Ergebnis noch durch den studentischen Rat in der nächsten Woche bestätigt werden. Unsere Universität stimmte per StuPa-Beschluss dem Ticket bereits Anfang des Jahres zu.
Nun werden offiziell die Vorbereitungen für die Einführung begonnen, sobald die Unterlagen bei den Verkehrsbetrieben eingegangen sind. Wir halten euch natürlich über die Entwicklungen auf dem Laufenden!

+++ FÜR DIE STUDIERENDEN DAS BESTE ERREICHEN +++

Unser Basisprogramm zeigt auf, für welche Ziele wir uns an
den Oldenburger Hochschulen stark machen. Dieses Programm wurde von den Mitgliedern gemeinsam erabeitet und dient uns langfristig als Leitbild für unsere Arbeit.
Den Hauptteil dieses Programms stellt das Kapitel „Für die Studierenden das Beste erreichen“ dar und zeigt, was wir vor Ort erreichen wollen. Im Kapitel „Über den Tellerand“ zeigen wir auf, wofür wir uns auf Stadt-, Landes- und Bundesebene stark machen.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen. Bei Fragen und Ideen bist Du herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Hier geht es zum Programm:
rcds-oldenburg.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/01/RCDS-OL-Langprogramm-Extern-Web.pdf
... MehrWeniger

+++ FÜR DIE STUDIERENDEN DAS BESTE ERREICHEN +++

Unser Basisprogramm zeigt auf, für welche Ziele wir uns an
den Oldenburger Hochschulen stark machen. Dieses Programm wurde von den Mitgliedern gemeinsam erabeitet und dient uns langfristig als Leitbild für unsere Arbeit.
Den Hauptteil dieses Programms stellt das Kapitel „Für die Studierenden das Beste erreichen“ dar und zeigt, was wir vor Ort erreichen wollen. Im Kapitel „Über den Tellerand“ zeigen wir auf, wofür wir uns auf Stadt-, Landes- und Bundesebene stark machen.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen. Bei Fragen und Ideen bist Du herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Hier geht es zum Programm:
http://rcds-oldenburg.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/01/RCDS-OL-Langprogramm-Extern-Web.pdf

+++ SIEBEN GUTE GRÜNDE WÄHLEN ZU GEHEN +++

In den kommenden Tagen möchten wir euch gerne 7 Gründe nennen und erklären, warum ihr bei den Wahlen des Studierendenparlaments und des Senats vom 22.01. bis zum 26.01. wählen gehen solltet.

STUPA-WAHLEN (9:30 bis 18:00 Uhr)
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Freitag (nur bis 14 Uhr) im BIS – Saal am Campus Haarentor

SENATSWAHLEN (9:30 bis 14:30 Uhr)
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal am Campus Haarentor

Geht wählen und gebt eure Stimme ab, um eure Uni aktiv mitzugestalten! Jede Stimme zählt.
... MehrWeniger

+++ SIEBEN GUTE GRÜNDE WÄHLEN ZU GEHEN +++

In den kommenden Tagen möchten wir euch gerne 7 Gründe nennen und erklären, warum ihr bei den Wahlen des Studierendenparlaments und des Senats vom 22.01. bis zum 26.01. wählen gehen solltet.

STUPA-WAHLEN (9:30 bis 18:00 Uhr)
Montag und Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch bis Freitag (nur bis 14 Uhr) im BIS – Saal am Campus Haarentor

SENATSWAHLEN (9:30 bis 14:30 Uhr)
Dienstag auf der Ringebene am Campus Wechloy
Mittwoch und Donnerstag im Bibliothekssaal am Campus Haarentor

Geht wählen und gebt eure Stimme ab, um eure Uni aktiv mitzugestalten! Jede Stimme zählt.

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 8 : Niklas Brandt +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Niklas Brandt

"Die Universität ist für mich mehr als nur ein Ort, wo ich zum Studieren hingehe, ich fühle mich hier zuhause. Dennoch gibt es auch hier Dinge die mich stören: Als jemand der vornehmlich in Wechloy unterwegs ist, muss ich die Bibliothek nach 20:00 Uhr verlassen. Dazu kommen natürlich die Löcher im Dach der Mensa und der Ringebene. Auch die Parksituation in Wechloy ist dramatisch, was den Weg zur Uni für Studierende, die jeden Tag aus den Dörfern im Umland kommen müssen, wo der öffentliche Nahverkehr nicht hinfährt unnötig schwerer macht. Auch diejenigen, die für das Ehrenamt schwere oder sperrige Gegenstände transportieren müssen, sind hiervon betroffen. Ich setze mich dafür ein dies und Mehr zu verbessern."
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 8 : Niklas Brandt +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Niklas Brandt

Die Universität ist für mich mehr als nur ein Ort, wo ich zum Studieren hingehe, ich fühle mich hier zuhause. Dennoch gibt es auch hier Dinge die mich stören: Als jemand der vornehmlich in Wechloy unterwegs ist, muss ich die Bibliothek nach 20:00 Uhr verlassen. Dazu kommen natürlich die Löcher im Dach der Mensa und der Ringebene. Auch die Parksituation in Wechloy ist dramatisch, was den Weg zur Uni für Studierende, die jeden Tag aus den Dörfern im Umland kommen müssen, wo der öffentliche Nahverkehr nicht hinfährt unnötig schwerer macht. Auch diejenigen, die für das Ehrenamt schwere oder sperrige Gegenstände transportieren müssen, sind hiervon betroffen. Ich setze mich dafür ein dies und Mehr zu verbessern.

RCDS Oldenburg ist mit Jonas Broleen unterwegs.

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 13: Jonas Broleen +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Jonas Broleen

"Hi, ich bin Jonas. Sowohl im Fachschaftsrat sowie im StuPa und auch privat bin ich immer für die Belange meiner Mitmenschen offen und versuche, diese bestmöglich anzugehen und zu lösen. Da ich in einem internationalen Studiengang bin, habe ich viel Kontakt mit Menschen aus allen Ländern der Welt und höre auch deren Probleme und versuche sie zu lösen. Mehr Konstruktivität und Kommunikation, ob jetzt zwischen den Profs und den Studis, oder zwischen den verschiedenen Hochschulgruppen braucht es. Keine Meinung ist unwichtig oder rein falsch. Es steckt hinter den meisten auch was verstehbares und muss berücksichtigt werden. Denn am Ende ist man gemeinsam am stärksten."
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 13: Jonas Broleen +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Jonas Broleen

Hi, ich bin Jonas. Sowohl im Fachschaftsrat sowie im StuPa und auch privat bin ich immer für die Belange meiner Mitmenschen offen und versuche, diese bestmöglich anzugehen und zu lösen. Da ich in einem internationalen Studiengang bin, habe ich viel Kontakt mit Menschen aus allen Ländern der Welt und höre auch deren Probleme und versuche sie zu lösen. Mehr Konstruktivität und Kommunikation, ob jetzt zwischen den Profs und den Studis, oder zwischen den verschiedenen Hochschulgruppen braucht es. Keine Meinung ist unwichtig oder rein falsch. Es steckt hinter den meisten auch was verstehbares und muss berücksichtigt werden. Denn am Ende ist man gemeinsam am stärksten.

+++ UNSERE FORDERUNGEN +++

Für die Universität das Beste erreichen!
Unsere Forderungen für die anstehenden Wahlen findet ihr hier aufgelistet.

Wir wollen eine Vertretung für alle Studis sein, nicht nur für einige Wenige. Für konstruktive, pragmatische und sachorientierte Hochschulpolitik!

Zu unserem kompletten Wahlprogramm geht es hier:
rcds-oldenburg.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/01/RCDS-OL-Langprogramm-Extern-Web.pdf
... MehrWeniger

+++ UNSERE FORDERUNGEN +++

Für die Universität das Beste erreichen!
Unsere Forderungen für die anstehenden Wahlen findet ihr hier aufgelistet.

Wir wollen eine Vertretung für alle Studis sein, nicht nur für einige Wenige. Für konstruktive, pragmatische und sachorientierte Hochschulpolitik! 

Zu unserem kompletten Wahlprogramm geht es hier:
http://rcds-oldenburg.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/01/RCDS-OL-Langprogramm-Extern-Web.pdf

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 14: David Würpel +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: David Würpel

"Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Decken auf der Ringebene repariert werden und das neue Arbeitsplätze auf der Ringebene geschaffen werden. Ich möchte mich als Wechloyer für euch einsetzen und würde mich freuen, wenn ihr mir in der kommenden Woche eure Stimme gebt!"
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 14: David Würpel +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: David Würpel

Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Decken auf der Ringebene repariert werden und das neue Arbeitsplätze auf der Ringebene geschaffen werden. Ich möchte mich als Wechloyer für euch einsetzen und würde mich freuen, wenn ihr mir in der kommenden Woche eure Stimme gebt!

RCDS Oldenburg ist mit Alexander Raspe und Inessa Zinn hier: Uni Oldenburg (Wechloy).

Auch heute stehen wir wieder mit unseren Ständen in Wechloy und Haarentor und informieren über unser Programm.

Nutzt Eure Stimme - geht wählen!
... MehrWeniger

Auch heute stehen wir wieder mit unseren Ständen in Wechloy und Haarentor und informieren über unser Programm.

Nutzt Eure Stimme - geht wählen!

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 7: Nils Neubauer +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Nils Neubauer

„Unsere Universität soll ein Ort sein, an dem kluge Köpfe aus aller Welt zusammen kommen. Internationale Studierende, die ein Auslandssemester absolvieren möchten, für unsere Universität zu gewinnen, ist deshalb von großer Wichtigkeit. Dass weder die Zugangs-, noch die Prüfungsordnungen in englischer Sprache vorliegen, stellt ein großes Hemmnis dar. Ich möchte, dass sich internationale Studierende an unserer Universität willkommen fühlen und sich selbstständig in ihrem Studium orientieren können. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass alle studienrelevanten Dokumente ins Englische übersetzt werden.“
... MehrWeniger

+++ Dein Team für StuPa und Senat - Platz 7: Nils Neubauer +++

Auch heute wollen wir euch einen weiteren Kandidaten vorstellen: Nils Neubauer

„Unsere Universität soll ein Ort sein, an dem kluge Köpfe aus aller Welt zusammen kommen. Internationale Studierende, die ein Auslandssemester absolvieren möchten, für unsere Universität zu gewinnen, ist deshalb von großer Wichtigkeit. Dass weder die Zugangs-, noch die Prüfungsordnungen in englischer Sprache vorliegen, stellt ein großes Hemmnis dar. Ich möchte, dass sich internationale Studierende an unserer Universität willkommen fühlen und sich selbstständig in ihrem Studium orientieren können. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass alle studienrelevanten Dokumente ins Englische übersetzt werden.“