Erfolge im StuPa

Gründung eines Verwaltungsausschusses als vorbereitendes Organ

In unserer AStA-Legislaturperiode 2015 haben wir uns im Mai für die Gründung eines Verwaltungsausschusses eingesetzt, der, dem StuPa vorgelagert, sich mit den Anträgen zu den StuPa-Sitzungen befasst und als interfraktionelle Abstimmung dient, damit unnötige Debatten in der StuPa-Sitzung präventiv vermieden werden können.

 

Konstruktive Arbeit als Garant! Die Überarbeitung der Geschäftsordnung des StuPa

 

Für die Verbesserung der Parkflächen für Fahrräder!

Im Juni des letzten Jahres haben wir uns mit einem Antrag im Studierendenparlament dafür ausgesprochen, dass die Parkplätze für die Fahrräder an der Uni verbessert werden sollen. Der Fokus lag dabei darauf, dass neue überdachte Unterstellmöglichkeiten geschaffen werden sollen. Ebenso sollte geprüft werden, wie der Bedarf an Ladestationen für E-Bikes an der Universität ist.

 

Einladung des Stadtrates an die Uni!

In der Legislatur 2017/2018 haben wir gemeinsam mit der Campus Grün Oldenburg Fraktion einen Antrag im StuPa gestellt, in dem der Stadtrat an die Uni eingeladen werden soll und dort eine Ratssitzung stattfinden soll. Das Interesse mit diesem Antrag liegt daran, der Politikverdrossenheit der Gesellschaft entgegenzuwirken und insbesondere die lokale Politik greifbar zu machen.