Den bundesweiten Hattrick schaffte die größte politische Hochschulgruppe in der Region, der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) Oldenburg, auf der Bundeskonferenz in Aachen. Der Bundesvorsitzende Jeno Krishnan verlieh den diesjährigen Preis für den besten „Social-Media-Auftritt“ an die Oldenburger. Damit wurde die Arbeit des RCDS Oldenburg zum dritten Mal in Folge vom Bundesverband ausgezeichnet.

 Der RCDS Oldenburg ist seit seiner Neugründung 2014 auf Erfolgskurs. Seit 2015 stellt die Hochschulgruppe die stärkste Fraktion für das Studierendenparlament an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und hatte bereits die Preise für den „Besten Wahlerfolg 2015“, sowie für die „Beste Öffentlichkeitsarbeit 2016“ erhalten.

 „Wir sind sehr stolz auf unser Team und unsere Mitglieder…“, betont Niklas Howad, Vorsitzender des RCDS Oldenburg, „…mit einem Zuwachs von 44 neuen Mitgliedern konnten wir ebenfalls das zweitgrößte Wachstum bundesweit verbuchen. Dies zeigt unsere Stellung in der Hochschulpolitik deutlich!“