Die Fraktion

Als hochschulpolitische Gruppe ist der RCDS Oldenburg in den Gremien der verfassten Studierendenschaft aktiv. Innerhalb des Studierendenparlamentes bilden die gewählten Mitglieder des RCDS die Fraktion „RCDS – Es ist deine Uni!“. Aber auch Studierende, die nicht Mitglied des RCDS Oldenburg sind, können in der Fraktion mitwirken – Die Mitgliedschaft in der Hochschulgruppe ist keine Pflicht. 

Die Fraktion wird durch den Fraktionsvorstand geleitet. Dieser besteht aus dem Fraktionsvorsitzenden, mindestens einem Stellvertreter und einem parlamentarischen Geschäftsführer. Diese organisieren die organisatorische und inhaltliche Arbeit der Fraktion. Die Fraktion besteht aus über 50 Mitgliedern, mit 16 Sitzen stellen wir den größten Anteil am Parlament.

Aktuell bilden wir die größte Oppositionsgruppe des Studierendenparlamentes und beobachten die Arbeit des aktuellen AStA sehr genau. Vor allem die Wahrnehmung der parlamentarischen Kontrollfunktionen, die Mitwirkung in Ausschüssen, die Erarbeitung von Anträgen und Anfragen sind die Tätigkeitsfelder, in denen wir unseren Input einbringen können.

Der Fraktionsvorstand
VorstandFraktion_Nils_web

Nils Neubauer
Fraktionsvorsitzender

VorstandFraktion_Niklas_web

Niklas Brandt
Stellv. Fraktionsvorsitzender

VorstandFraktion_Adrian_web

Adrian Rose
Parlamentarischer Geschäftsführer (PGF)

 

StuPa-Berichte

Wir berichten ausführlich von jeder Sitzung des Studierendenparlamentes und versuchen, die Ereignisse in einen kurzen Bericht zusammenzufassen. Hier findest du die neusten Berichte:

 

  • 9. Dezember 2017

    Mehr Parkplätze, besserer Nahverkehr, Fahrradstellplätze ausbauen – ein ausgewogenes Verkehrskonzept für unsere Universität

    Wie komme ich am besten zur Uni und nach meinen Vorlesungen wieder nach Hause? Die Frage der Verkehrsanbindung unserer Universität ist bei uns Studenten jeden Tag präsent. Und es tun sich viele Probleme auf: Busse sind auf den Hauptrouten überlastet, haben teilweise erhebliche Verspätungen und sind nicht immer ausreichend auf andere Angebote des ÖPNV abgestimmt, […]
  • 5. Dezember 2017

    Über Alleingänge und konstruktive Zusammenarbeit

    Die Adventszeit steht vor der Tür, die Zeit der Besinnung und der Einkehr, doch vorher stand für uns noch eine StuPa-Sitzung an und die hatte es in sich: ernste Debatten gab es, aber auch solche, die völlig aus dem Ruder liefen, eine dramatische Wahl und viele Siege konstruktiver Arbeit. Doch von Beginn an: Nach den […]